Bayern

Informationen rund um Bayern.

Apotheke

Orte in der Umgebung

Ettal
(nur 0.67 km entfernt)
Oberammergau
(nur 3.61 km entfernt)
Oberau
(nur 3.76 km entfernt)
Farchant
(nur 4.57 km entfernt)
Schwaigen
(nur 6.49 km entfernt)

Sehenswürdigkeiten

Aufacker (1.542 m)
(nur 4.80 km entfernt)
Burgruine Werdenfels
(nur 6.15 km entfernt)
Krottenkopf (2.086 m)
(nur 7.91 km entfernt)
Schloss Linderhof
(nur 10.28 km entfernt)
Rießersee
(nur 10.44 km entfernt)

Kloster Ettal

Kloster Ettal
Kloster Ettal

Das barocke Kloster Ettal ist eine 1330 von Kaiser Ludwig dem Bayern gegründete Benedektinerabtei und ein beliebter touristischer Anziehungspunkt im oberbayerischen Dorf Ettal, ca. 10km nördlich von Garmisch-Partenkirchen und südöstlich von Oberammergau, gelegen.

Der Zentralbau mit seinem zwölfeckigem Grundriss gotischen Ursprungs beeindruckt insbesondere durch die herausragende Stuckdekoration, sowie durch das Deckenfresko in der Rokoko Basilika, das den benediktinischen Himmel und seine Hauptheiligen unter der Dreifaltigkeit thematisiert.

Zum Kloster gehören mehrere landwirtschaftliche Betriebe, Gasthöfe sowie ein Gymnasium mit angeschlossenem Internat. Das Kloster betreibt außerdem eine Brauerei die berühmt ist für ihr hervorragendes Bier, eine Destillerie (zur Herstellung des Klosterlikörs), eine Buchhandlung, einen Kunstverlag, und ein Hotel.

Das Kloster Ettal ist auch das Ziel von Wallfahrten, da es die sogenannte "Ettaler Madonna", ein Marienbild, beherbergt.

Malerisch von Bergen, Seen und Wiesen umgeben ist das Kloster immer einen Ausflug wert. Die Benedektinermönche, die dort leben, gelten als freundlich und in sich ruhend, und beantworten auch gerne Fragen zu den historischen Hintergründen des Klosters.

Verlinke diesen Artikel auf deine Seite!

Mit Freunden teilen

DelicoiusStumbleUponDiggFacebookTwitterGoogle BuzzDiigoMister WongReddit

Kulturtourismus in Bayern

Tourismus in BayernKulturtourismus in Bayern

Ferien in Bayern

Ferien in BayernFerien in Bayern
BayernKontaktSitemapImpressumGoogle
Copyright © 2017, Bayern-Web
Alle Rechte vorbehalten.